Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Gerümpelstube Impressionen

Ente
 
Es gibt sie wieder!
 
Am Freitag, den 06. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr , Samstag, den 07. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr, sowie
Sonntag, den 08. Oktober 2017 ab 12:30 Uhr bzw. 17:30 Uhr und den darauf folgenden Oktober-Wochenenden.
 
Wir servieren Ihnen im ganzen zubereitete Barbarie-Enten ofenfrisch auf dem Tisch.
Dazu reichen wir hausgemachtes Wirsinggemüse, Semmelknödel und Soße.
 
Der Preis beträgt 46,oo Euro für zwei Personen bzw für eine Barbarie-Ente.
Um telefonische Vorbestellung wird gebeten.
 
 
Ein bisschen Geschichte

Die Barbarie-Ente stammt aus einer wilden Rasse aus Südamerika und wurde im 16. Jahrhundert domestiziert und damals von

Christopher COLUMBUS importiert. Es ist eine robuste und leicht zu züchtende Rasse.

Die Barbarie-Ente unterscheidet sich durch ihr rotes, mageres Fleisch, daher ihr Name « magere Ente ». Ihr unnachahmlicher Geschmack

und ihr zartes Fleisch, machen aus ihr eines des Symbole der französischen Gastronomie.

 

 

 

 

 
Herzlich Willkommen...

... in den virtuellen Räumen der GERÜMPELSTUBE.

Hier finden Sie interessante Details rund um unser schönes Weinlokal mit Atmosphäre, sowie Neuigkeiten zu aktuellen Veranstaltungen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihre Gerümpelstube